Ausbildungsmanagement und Ausbildungsprozesse

Die Qualität der Ausbildungsprozesse sichern und gestalten.

k.o.s unterstützt mit vielfältigen Angeboten Unternehmen und Einrichtungen darin, die betriebliche und berufliche Ausbildung zu verbessern. Ein zentrales Instrument hierfür ist das "Qualitätskonzept für die betriebliche Ausbildung", das ergänzt wird von einem breit gefächerten Angebot der Begleitung, Beratung und Qualifizierung.

Wir unterstützen ausbildende Unternehmen darin, ihre Mindeststandards guter Ausbildung zu definieren und diese in ihrer Praxis umzusetzen. Ergebnis dieser Auseinandersetzung sind Maßnahmen und Verfahren, durch die das Unternehmen in die Lage versetzt wird, ein professionelles Ausbildungsmanagement und eine gute Ausbildungspraxis zu sicher.

Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen zur Verfügung und beraten Sie zu Ihrer Ausbildungspraxis und zur Planung, Einführung und Anwendung von Qualitätsmaßnahmen in der Ausbildung.

Informationen und weitere Quellen:

  • ausbildungsqualität-berlin.de ein Webportal mit Angeboten und Arbeitshilfen zur Verbesserung der Ausbildungsqualität im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
  • besmartausbildung.de ein Webportal als Servicestelle für die Ausbildung 4.0 im Auftrag von Jobstarter plus des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • SERFA ein europäisches Webportal zur Ausbildungsunterstützung mit Fortbildungen und Tools für Ausbilderinnen und Ausbilder, im Auftrag der EU im Rahmen des Erasmus Programms.


Download: Informationsbroschüre zum Qualitätskonzept Ausbildung
Poster: Leistungen und Netzwerkmanagement im Bild




Ansprechpartner/in
Christel Weber
c.weber@kos-qualitaet.de
Telefon: +49 (0)30 2887 565 17