Bildungsberatung in Niedersachsen

Das Qualitätkonzept für Beratung - Anwendung in Niedersachsen

Kurzbeschreibung
Die niedersächsischen Beratungseinrichtungen und das Netzwerk haben sich zu einer hohen Qualität ihrer Beratungsleistungen verpflichtet und praktizieren eine regelmäßige Qualitätssicherung. Diese ist mit einem einheitlichen und gemeinsamen Leitbild für die niedersächsiche Bildungsberatung fixiert.

Grundlage des Niedersächsischen Qualitätskonzepts Bildungsberatung (NQB), in dem die Grundlagen für eine trägerneutrale und unabhängige Bildungsberatung seitens des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur und der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) integriert und berücksichtigt sind, ist das Qualitätskonzept für Beratung der k.o.s GmbH.

Informationen zum Netzwerk auf Bildungsberatung in Niedersachsen

Aufgaben und Ziele

Ziel ist die kontinuierliche Qualitätssicherung und -entwicklung zur Bildungsberatung und die Implementierung eines einheitlichen Qualitätsrahmens des niedersächsischen Netzwerk Bildungsberatung in Zusammenarbeit mit der Agentur für Erwachsenenbildung und Weiterbildung AEWB und im Dialog mit den Beratungseinrichtungen.

Die Begleitung zur Qualitätssicherung und -entwicklung durch die k.o.s agiert auf zwei Ebenen - regional und landesweit - und sichert eine hohe Qualitätsfähigkeit der Einrichtungen und ein gemeinsames Qualitätsprofil zur Dienstleistung Bildungsberatung in Niedersachsen.

Weiterhin unterstützt die k.o.s die Evaluation und Dokumentation von durchgeführten Beratungsleistungen der Bildungsberatung Niedersachsen sowie die statistische Auswertung der Nachfrage.

In drei Berichten über die Zeitspanne der Jahre 2010 - 2017 werden die Effekte der Qualitätsentwicklung beschrieben und erzielte Wirkungen der Bildungsberatung erläutert - siehe auf dem Portal.
Aktuell:
Die Fachtagung "Guter Rat ist teuer?" am 23.10.2018 in Hannover zeigt die Entwicklung der Beratungsstellen bis heute. An diesem Tag gewähren sie Einblicke in die praktische Arbeit der Beratung und in das zugrundeliegende Qualitätskonzept (nach dem k.o.s Modell). Alle Infos und die Anmeldung direkt dort.

Laufzeit

01.03.2010 - 31.12.2019


Auftraggeberin
Das Projekt wird im Auftrag und in Zusammenarbeit mit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung und dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur in Niedersachsen durchgeführt.

Literatur- und Quellenhinweis

  • Schröder, F. (2013): Ein Qualitätsrahmen für die Bildungsberatung. In: Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (Hg.): Bildungsberatung - Orientierung, Offenheit, Qualität. Die niedersächsischen Modellprojekte. Bielefeld, S. 107-125.
  • Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (Hg.) (2016): Entwicklung und Erprobung von Bildungsberatung als Onlineberatung. Abschlussbericht. Hannover.


Ansprechpartner/in
Frank Schröder
f.schroeder@kos-qualitaet.de
Telefon: +49 (0)30 2887 565 12