NEDT-Lab Pro | Lernangebot für betriebliches Ausbildungspersonal

Nachhaltige Entwicklung und digitale Transformation in der betrieblichen Ausbildung verankern.

Qualifizierung im Online-Learning-Format

Zeitraum:  8 Wochen | April 2024 – Juni 2024

Termine: 

Termin 1: Di. 09.04.2024 | 10.00 – 11.00 Uhr (Kick-off: Onboarding)
Termin 2: Di. 23.04.2024 | 9.00 – 12.30 Uhr (online)
Termin 3: Di. 07.05.2024 | 9.00 – 12.30 Uhr (online)
Termin 4: Di. 21.05.2024 | 9.00 – 12.30 Uhr (online)
Termin 5: Di. 04.06.2024 | 9.00 – 12.30 Uhr (online)

Zwischen den Online-Terminen liegen Selbstlernphasen von zwei Wochen.

Umfang: Insgesamt ca. 22 Stunden inklusive Selbstlernphasen

Ort: Online. Für die Veranstaltung wird Zoom genutzt. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach bestätigter Anmeldung.

↓ zur Anmeldung


Hintergrund

Die Notwendigkeit, nachhaltige Entwicklung in der betrieblichen Praxis unter den Bedingungen der digitalen Transformation umzusetzen, führt schon heute zu immer komplexeren Aufgabenanforderungen (u. a. in der beruflichen Bildung). Nicht zuletzt durch die Novellierung der Standardberufsbildpositionen in allen Ausbildungsberufen sind Betriebe gefordert, sich mit den Themen „Digitalisierte Arbeitswelt“ und „Nachhaltigkeit und Umweltschutz“ auseinanderzusetzen.

Komplexe Aufgabenanforderungen können nur gemeistert werden, wenn entsprechende Kompetenzen auf Seiten der Beschäftigten und des Bildungspersonals vorhanden sind. Diese zu entwickeln gelingt, wenn Lehr-Lernprozesse selbstorganisiert gestaltet werden und das betriebliche Bildungspersonal über die notwendigen Fähigkeiten verfügt, Lernen in diesen Lernsettings zu ermöglichen.

Zielgruppe

Das Lernangebot richtet sich an Ausbilder:innen und ausbildende Fachkräfte sowie leitendes Personal im Bereich Energietechnik. Vorkenntnisse sind in der Ausbildungsgestaltung und Nutzung digitaler Lernmedien erforderlich.

Inhalt

Das Qualifizierungsangebot unterstützt Ausbilder:innen, die Inhalte der modernisierten Standardberufsbildpositionen (SBBP) „Digitale Arbeitswelt“ und „Umweltschutz und Nachhaltigkeit“ in die eigene betriebliche Praxis zu überführen. Anhand selbstgewählter Umsetzungsprojekte erarbeiten die Teilnehmenden, wie sie die Themenfelder Digitalisierung und Nachhaltigkeit inhaltlich und methodisch-didaktisch in ihre Ausbildung integrieren können.

  • Grundlagen digitale Transformation und nachhaltige Entwicklung
  • Modernisierte SBBP und kompetenzorientiertes Lernen in der Ausbildung
  • Methodisch-didaktische Grundlagen
  • Vom Rahmenlehrplan in die betriebliche Ausbildungspraxis
  • Inhalte digital und interaktiv aufbereiten
  • KI-Baukasten zur Erstellung von Lernaufgaben

↓ zur Anmeldung


Ablauf, Lernformat und Materialien

Das NEDT-Lab Pro ist als Social-Online-Learning konzipiert: Feste Seminarzeiten wechseln sich mit flexiblen Selbstlernphasen ab. Die Selbstlernphasen werden durch eLearnings, KI-gestützte Lernaufgaben und interaktive Lerneinheiten strukturiert. In den Selbstlernphasen erstellen die Teilnehmenden ihr Lernprojekt.

Alle Teilnehmer:innen erhalten umfangreiche (digitale) Lernmaterialien, die sie bei der Konzipierung ihrer Praxisprojekte unterstützen. Durch den KI-Baukasten und die digitalen Lernaufgaben erhalten die Teilnehmenden wertvolle Tools, die sie auch nach Qualifizierungsende in ihren Betrieben nutzen können.

Ein betriebliches Umsetzungsinteresse wird vorausgesetzt. Für die Entwicklung der Lernprojekte ist ausreichend Zeit einzuplanen.

Ergebnis und Abschluss

Im Ergebnis haben die Teilnehmenden für ihre beruflichen Kontexte fachspezifische Lernprojekte entwickelt und aufbereitet. Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat sowie digitale Kompetenzbadges als Nachweis der erworbenen Kompetenzen.

Teilnahmevoraussetzungen

Grundkenntnisse in der Gestaltung betrieblicher Ausbildung sowie der Nutzung digitaler Lernmedien. Alle Teilnehmenden benötigen einen eigenen PC/Laptop mit Kamera und Mikrofon. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 Personen beschränkt.

Kosten und weitere Informationen

Das Projekt KI4CoLearnET wird finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). Die Teilnahme ist aufgrund der öffentlichen Förderung kostenfrei.

Kontakt für Rückfragen

Die Qualifizierung wird durch die k.o.s GmbH durchgeführt. Für Rückfragen steht Ihnen unser KI4CoLearnET-Team gern zur Verfügung.

k.o.s GmbH | info@kos-qualitaet.de | Tel.: 030 2887 565 10
Sophie Keindorf, Projektleitung | Kathrin Kochseder, wiss. Mitarbeit | Patricia Wemken-Stephan, wiss. Mitarbeit

Downloads

Flyer NEDT-Lab Pro
Ablauf NEDT-Lab Pro

 

Anmeldung

Tickets

Ticket-Typ Plätze
Standard-Ticket

Anmeldungsinformationen

Sie haben Interesse an unseren Angeboten?

Unser Team freut sich
auf Ihre Anfragen!

Lernplattform k.o.s