Zukunftsorientierte Ausbildung: Digitale Transformation und Nachhaltigkeit im Fokus

Dieser Online-Workshop ist speziell auf die Bedürfnisse von ausbildenden Betrieben zugeschnitten, die sich mit den Grundlagen und Zusammenhängen der digitalen Transformation und nachhaltigen Entwicklung in der betrieblichen Ausbildung auseinandersetzen wollen.

Schwerpunkte:

1. Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Die digitale Transformation eröffnet neue Wege für eine nachhaltige Zukunft. Wir werden die Verknüpfung zwischen digitalen Innovationen und der Förderung nachhaltiger Entwicklung in Unternehmen vertiefen und uns mit Umsetzungsmöglichkeiten auf betrieblicher Ebene beschäftigen.

2. Die modernisierten Standardberufsbildpositionen (SBBP): Der Workshop hilft Ihnen dabei, die Inhalte der modernisierten Standardberufsbildpositionen (SBBP) „Digitale Arbeitswelt“ und „Umweltschutz und Nachhaltigkeit“ in Ihre Ausbildungspraxis zu übertragen. In einem moderierten Austausch stellen wir Umsetzungsbeispiele vor und diskutieren Transfermöglichkeiten in Ihre Betriebe.

3. Interaktion und Austausch: Im Workshop erhalten Sie Zugang zu interaktiven Lernaufgaben, die speziell für ausbildende Betriebe entwickelt wurden, um das Wissen und Verstehen zum Thema digitale Transformation und Nachhaltigkeit zu vertiefen. Sie erhalten Gelegenheit die Aufgaben auszuprobieren. Gemeinsam tauschen wir uns zu Einsatzfeldern von interaktiven Lernaufgaben in der betrieblichen Ausbildung aus.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen die Zukunft der Ausbildung nachhaltiger und innovativer zu gestalten. Nehmen Sie an diesem Workshop teil und bringen Sie frische Impulse in Ihre Ausbildungspraxis ein.

Eckdaten

Datum: Mittwoch | 17. Januar 2024
Uhrzeit: 9.00 Uhr – 12.00 Uhr
Ort: per ZOOM | Einwahldaten nach bestätigter Anmeldung

Teilnehmende

Der Online-Workshop richtet sich an Interessierte aus der betrieblichen und überbetrieblichen Ausbildung. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Wir behalten uns vor, maximal zwei Anmeldungen pro Unternehmen zu bestätigen.

Abschluss

Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Kosten

Aufgrund der öffentlichen Projektförderung ist die Teilnahme an unseren Veranstaltungen kostenfrei. Das Projekt KI4CoLearnET wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) finanziert.

Technik

Aktuell finden unsere Online-Veranstaltungen via Videokonferenztool „Zoom“ statt. Informationen zur technischen Durchführung erhalten Sie nach Anmeldung.

Kontakt für Rückfragen

k.o.s GmbH | Am Sudhaus 2 | 12053 Berlin | Tel.: 030 2887 565 10
Sophie Keindorf | Projektleitung | s.keindorf@kos-qualitaet.de
Kathrin Kochseder | wiss. Mitarbeit | k.kochseder@kos-qualitaet.de
Johannes Loermann | wiss. Mitarbeit | j.loermann@kos-qualitaet.de

Anmeldung

Tickets

Ticket-Typ Plätze
Standard-Ticket

Anmeldungsinformationen

Sie haben Interesse an unseren Angeboten?

Unser Team freut sich
auf Ihre Anfragen!

Lernplattform k.o.s